DEENCZ

Große Freude an unserem Standort in Radeberg: Anlässlich unseres 160-jährigen Unternehmensjubiläums besuchte heute ein MDR-Team unser Werksgelände in der Heinrich-Gläser-Straße. Bereits am heutigen Donnerstag (02. Mai) soll der Beitrag in der Regionalsendung "Sachsenspiegel" ab 19 Uhr gezeigt werden. Neben unserer Unternehmenshistorie wird auch das große "Gläser- und Oldtimertreffen" am kommenden Samstag (04. Mai, 11-16 Uhr im Stallhof Dresden) angekündigt, welches die KWD in Kooperation mit dem Verkehrsmuseum Dresden organisiert. Alle Interessierten sind an diesem Tag herzlich willkommen: Der EINTRITT IST FREI!

Mehr erfahren

KWD taucht ein in die faszinierende Welt der Sinne und Kommunikation und schlägt dabei eine Brücke zu nachhaltiger Nachbarschaft innerhalb der taubblinden Gemeinschaft– eine Erfahrung, die Empathie stärkt und Herzen verbindet.

Mehr erfahren
«   »

Am 8. September 2023 bot sich unseren Unternehmen erneut die Gelegenheit an der sogenannten „Radeberger Spätschicht“ teilzunehmen. Bei der mittlerweile zum regionalen Kult avancierten Veranstaltung hatten rund 50 Teilnehmer die einmalige Möglichkeit einen exklusiven Einblick in einige der führenden Unternehmen in Radeberg zu erhalten.

Mehr erfahren

Vom 02.-03. September 2023 öffnete die Jobmesse Braunschweig zum 8. mal ihre Pforten in der Volkswagenhalle Braunschweig. Natürlich war die KWD mit einem begeisterten und motivierten Team vertreten, um den tausenden interessierten Messebesuchern (darunter Fachkräfte aus dem In- und Ausland, junge Schulabsolventen oder gut ausgebildete Quereinsteiger) näher zu bringen.

Mehr erfahren

Das Marktforschungsunternehmen und Spezialist für Arbeitgeberbewertungen Statista hat in Kooperation mit dem Magazin stern im Rahmen einer großangelegten, bundesweiten Studie* über 43.000 Arbeitnehmer über ihren eigenen sowie andere Arbeitgeber innerhalb ihrer Branche befragt. Die KWD erhielt dabei die Auszeichnung als "Bester Arbeitgeber".

Mehr erfahren

Am kommenden Freitag, 8. September ist es wieder soweit: Die „Radeberger Spätschicht“ macht auf ihrer Tour halt bei der KWD. Interessierte Besucher können sich an der Linienbushaltestelle am Radeberger Marktplatz um 15.45 Uhr zusammenfinden (Abfahrt 16 Uhr).

Mehr erfahren
«   »

Unser Werk in Tschechien suchte einen Partner, der das Problem der unzureichenden Beleuchtungsstärke effektiv lösen und so für eine verbesserte Lichtqualität in den Produktionshallen sorgen konnte. Ganz im Sinne einer Strategie zu mehr Nachhaltigkeit soll Wert auf die Erhöhung der Beleuchtungsintensität gelegt werden, sodass eine verbesserte Lichteffizienz bei gleichzeitiger Reduzierung des CO2-Ausstoßes im Betrieb erreicht wird.

Mehr erfahren

Investition in technische Innovation sichert Standort Radeberg.

Heute wurde symbolisch der erste Hub gemacht - gut 7 Millionen Euro hat die KWD Automotive AG & Co. KG in Radeberg in die neue Servo-Großpresse von Schuler und die entsprechende Bandanlage investiert.

Mehr erfahren

Am 9. Oktober 2020 öffnen 6 Radeberger Wirtschaftsunternehmen ihre Türen und Tore für interessierte Besucher. Nach einem erfolgreichen Start der „Spätschichten“ in Bautzen, Hoyerswerda, Kamenz und Bischofswerda in den vergangenen Jahren können nun Interessierte auch in Radeberg die regionale Unternehmenslandschaft erkunden.

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von 6 erfolgreichen Unternehmen und erfahren Sie viel Wissenswertes über die Geschichte, Leistungsfähigkeit, Produktion, Ausbildungsmöglichkeiten und offene Stellen.

Angeboten werden zwei Routen, auf denen je drei Unternehmensbesuche miteinander verbunden sind. Bei beiden Touren werden Sie mit einem Bus zum Unternehmenssitz gefahren.

Mehr erfahren

Wer kann helfen? Werte Eltern….
So lautete der Hilferuf der Grundschule Süd aus Radeberg an die Eltern der Schüler.

Mehr erfahren

In unserem Alltag sprechen wir oft über Teams, manchmal benennen wir eine Gruppe von Menschen als Team. Aber was sind die treibenden Kräfte, die eine Gruppe von Menschen zu einem Team entwickeln?

Mehr erfahren

KWD Portugal konnte seine Produktion verdoppeln.Die Fabrik in Palmela produziert nun jährlich Unterbaugruppen für 500.000 Fahrzeuge der Werke Volkswagen Autoeuropa, Volkswagen Osnabrück, Seat Autoeuropa, Ford Valencia und Mercedes Vitoria. Das ist das Ergebnis der Investition von 13 Millionen Euro im Laufe der vergangenen 18 Monate. KWD Portugal erwarb 58 Roboter zum Schweißen und Greifen von Teilen und stellte 100 neue Mitarbeiter ein. Heute beschäftigt die Fabrik in Palmela 240 Angestellte. Sie gehört zu den sechs Werken der KWD-Gruppe...

Mehr erfahren

Vom 21. Januar bis 23. Januar 2019 öffnete die größte Job- & Ausbildungsmesse ihre Tore. Und wir waren natürlich wieder mit dabei.

Mehr erfahren

Insgesamt haben 84 KWD Mitarbeiter für ihr Video zur TEAM Challenge "Tough Mudder Half" abgestimmt.

Mehr erfahren
27.09.2018

Lernen Sie unsere Unternehmenswerte kennen.

Mehr erfahren

Am 01. September 2018 suchten 31 motivierte KWD Mitarbeiter/-innen aus den Werken Wolfsburg, Radeberg und Dobrovice (CZ) nach einem Abenteuer. Sie fanden es.

Mehr erfahren
«   »