DEEN

Ausbildung zum Mashinen- & Anlagenführer (m/w/d)

Fakten zur Ausbildung:

Ausbildungsdauer:

2 Jahre

benötigter Abschluss: 

Haupt- oder Realschulabschluss

Berufstyp:

Anerkannter Ausbildungsberuf

Ausbildungsart:

duale Ausbildung bei der Industrie und Handelskammer

Lernorte:

Karosseriewerke Dresden, IHK Bildungszentrum, Berufsschule

Kurzbeschreibung des Berufsfeldes

In der heutigen Zeit ist es normal, dass zahlreiche Arbeiten von Maschinen übernommen werden. Für Unternehmen wie uns sind sie sogar überlebenswichtig, denn mit reiner Handarbeit könnten sie die Nachfrage nicht bzw. nicht mehr bedienen. Die Maschinen müssen allerdings auch bedient und gewartet werden. Und genau hier kommen Sie als Anlagen- und Maschinenführer/in zum Einsatz. Als Anlagen- und Maschinenführer-/in bist Du für die gesamte Abwicklung der Aufträge an einer Maschine oder Anlage verantwortlich. Das heißt, Du übernimmst die Einrichtung, Umrüstung, Bedienung, Wartung und Pflege sowie auch die Reparatur der Maschinen. Du überwachst aber auch den Materialfluss und überprüfst mit Hilfe von Stichproben, ob die Qualität der produzierten Ware den Vorgaben entspricht.

Voraussetzungen für den Beruf

  •  Technisches Verständnis
  •  Selbstständige Arbeitsweise
  •  Teamfähigkeit
  •  gute Noten in Mathe und Physik
  •  Real- oder Hauptschulabschluss

Ausbildungsverlauf

Du lernst Maschinen und Anlagen einzurichten, sie zu bedienen und umzurüsten; außerdem Störungen und Fehler aufzuspüren und zu beheben. 

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten oder Ausbildungszeiten sind natürlich abbhängig von deinem Alter und deinem Ausbildungsstand. Sie können zwischen Frühschicht und einem Schichtsystem variieren.

Bewerbung

Allgemeine Bewerbungstipps findest du >hier<.

Hochladen kannst du deine Bewerbungsunterlagen >hier<.

 

Konstruktionsmechaniker (m/w/d)

Werkzeugmechaniker (m/w/d)

Industriekaufleute (m/w/d)

Mechatroniker (m/w/d)

KWD, KWD Automotive, Schnellecke, Spirit